Schrift vergrößernWir über unsImpressum
NaturFreunde Pfungstadt
Veranstaltungen
Aktivitäten zum EPD und IFT 8.März in Pfungstadt
allgemeine Termine
05.03.2022 10:00 iCal
15.03.2022 16:00
Saalbau-Kino und Straßenaktionen

Anlässlich des Equal Pay Day am 7.3.2022 und des Internationalen Frauentages am 8. März 2022 hat ein Bündnis von Pfungstädter Frauen mehrere Veranstaltungen geplant. So wird am Samstag, den 5.3.2022, die Frauenvertreterin des VdK OV Pfungstadt zusammen mit Vorstandsmitgliedern beim Wochenmarkt mit einem Infostand vertreten sein, mit dem Motto „Equal pay 4.0 – gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt". Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt verändert, nur in einem Punkt hat sich kaum etwas getan. Immer noch werden Frauen im Job schlechter bezahlt als Männer, denn 2020 betrug die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern 18 Prozent. Dazu wird die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pfungstadt am Montag, den 7. März 2022, um 12.30 Uhr die Fahne zum Equal Pay Day vor dem Stadthaus 1 hissen. Der für den 8. März 2022 geplante Filmabend muss aufgrund fehlender Freigabe durch den Filmverleih auf den 15. März 2022 verschoben werden. Am Mittwoch, den 9. März 2022, erhalten Frauen einen Rabatt von 18 Prozent auf den Eintritt im Saalbau-Kino entsprechend der Lohnlücke. Voraussetzung ist die „Rote-Taschen-Aktion“, d. h. einfach eine solche dabei zu haben. In Kooperation mit dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. Wiesbaden findet ein Onlinevortrag am 10. März 2022 von 17 bis 18.30 Uhr zum Thema „Gendermedizin – was Frauen krank macht“ statt. Am Samstag, den 12. März 2022, sind Interessierte zum Frauenbrunch ab 10 Uhr in das Saalbau-Kino eingeladen. Neben Ansprachen durch die Veranstalter*Innen ist geplant, den Film „Frau Vater“ zu zeigen. Das „Duo Vielsaitig“ mit seinen Gästen wird sein Programm „Alle Menschen sind gleich….? Ein Frauenprogramm – nicht nur für Frauen“ zum Besten geben. Anmeldungen sind erforderlich unter yffyrfyafyufyefynfybfyrfyufynfycfyhfyØfytfy-fyofynfylfyifynfyefy.fydfyefy.f Am 15.3.2022 kommt in Kooperation mit dem Förderverein kommunales Kino e.V. Pfungstadt der Film „Wunderschön“ ins Kino, einem beschwingt erzählten und liebevoll beobachteten Episodenfilm mit lebensbejahender Botschaft, Prädikat besonders wertvoll laut Film- und Medienbewertung (FBW). Der neue Film von Karoline Herfurth erzählt von fünf Frauen, die jede für sich eine Antwort auf die Frage suchen, was Schönheit eigentlich ist. Und welche Bedeutung sie in unserem Leben einnimmt. Alle Veranstaltungen sind beantragt durch die Naturfreunde OG Pfungstadt und gefördert von der Partnerschaft für Demokratie in Pfungstadt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. Infos zu den Veranstaltungen und Rückfragen sind unter www.naturfreunde-pfungstadt.de möglich. Der Eintritt ist bis auf den Kinoabend am 9. März 2022 frei; es gelten die jeweils gültigen Corona-Regeln.
 




DateiGröße
Plakat0.58 MB